Konstruktiver Ingenieurbau

Baustoff der Zukunft

beck-bau hat sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte über den Hochbau, Wohnungsbau und qualifizierten Tiefbau verstärkt dem konstruktiven Ingenieurbau zugewandt. Der Bau von Stahlbetonbauwerken, insbesondere von Brücken, ist heute wesentlicher Grundpfeiler unserer Existenz.

In Zusammenarbeit mit der Universität Kassel sowie weiteren Partnern erproben wir in verschiedenen Projekten die Verwendung des neuen Ultra-Hochleistungsbeton (UHPC). Es handelt sich dabei um einen sehr gefügedichten Beton mit einer stahlähnlich hohen Druckfestigkeit und hohe Biegezugfestigkeit. UHPC ist bis zu zehnmal fester als üblicher Beton und sehr korrosionsbeständig. UHPC ist ein Baustoff der Zukunft – wir haben heute schon Erfahrung damit.

Die Gärtnerplatzbrücke in Kassel ist eins der Pilotprojekte mit UHPC. Die Brücke zeichnet sich durch ihr filigranes Erscheinungsbild bei hoher Belastungsfähigkeit aus.